Datenschutzvereinbarung für die Website des Blooom Award by Warsteiner

Datenschutzerklärung, Stand März 2019

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Webseite informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt lediglich für die Nutzung unserer Webseite www.blooomawardbywarsteiner.com, nachfolgend „Webseite“ genannt. Sie gilt nicht mehr, sobald Sie andere Webseiten besuchen; hier gelten die Datenschutzregelungen des jeweiligen Webseitenbetreibers.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten ist die

art.fair International GmbH
Alteburger Straße 36
50678 Köln
Deutschland
Tel.: +49 221 420 393 0
Fax: +49 221 420 393 29
contact@art-dus.de
www.art-dus.de
Geschäftsführer: Walter Gehlen

Zweck der Datenerhebung

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese selbst mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Darunter fallen vor allem technische Daten (z.B. Datum und Dauer Ihres Seitenaufrufs, der von Ihnen verwendete Internetbrowser und Betriebssystem, die URL der abgerufenen Daten, die übertragene Datenmenge). Sobald Sie unsere Webseite betreten, übermitteln Sie diese Daten automatisch an uns.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Unser Datenschutzbeauftragte ist:
Christian Krause
Kontakt: mail@dsb-dus.de

Die Warsteiner Brauerei hat ebenfalls einen Datenschutzbeauftragten benannt:

Warsteiner Brauerei, Haus Cramer KG, Domring 4-10 in 59581 Warstein. Den Datenschutzbeauftragten erreichen sie unter datenschutz@warsteiner.de.


Nutzung der personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite und der dort angebotenen Dienste zu gewährleisten. Manche Daten dienen zudem der Analyse Ihres Nutzerverhaltens.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage oder zur Erbringung der im Zuge der Teilnahmeanmeldung am Wettbewerb angebotenen Leistungen. Das gilt auch für Ihre E-Mail-Adresse, die wir vorbehaltlich einer weitergehenden Einwilligung Ihrerseits (siehe Newsletter) ausschließlich für die individuelle Kommunikation mit Ihnen nach Ihrer Kontaktanfrage bzw. Newsletter-Registrierung nutzen.

Unabhängig von den vorgenannten Zwecken werden personenbezogene Daten von uns ggf. auch zur Erfüllung der vom Gesetzgeber geschaffenen Aufbewahrungspflichten dauerhaft gespeichert, etwa aus steuerrechtlichen Gründen. Nach Erledigung des Zwecks, zu dem die Daten an uns übermittelt worden sind, werden diese Daten von uns zunächst gesperrt, bevor sie dann mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten automatisch gelöscht werden.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter, es sei denn, wir sind hierzu durch eine gesetzliche oder behördliche Anordnung verpflichtet, oder die Weitergabe ist zur Erfüllung etwaiger Ihnen gegenüber bestehender Verpflichtungen erforderlich. Sofern es zu einer Übermittlung personenbezogener Daten kommt, erfolgt diese grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Der Umfang der Übermittlung beschränkt sich auf das zur Zweckerreichung notwendige Minimum.

Im Rahmen des Blooom Award by Warsteiner (kurz BABW-Bewerbungsverfahrens sowie der Award-Verleihung werden unter allen Bewerbungen die ausgewählten Nominierten und später die Gewinner auf unserer Webseite namentlich genannt.

Hinweis auf die Betroffenenrechte

Wir erteilen Euch selbstverständlich jederzeit unentgeltlich und unverzüglich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über personenbezogene Daten, die bei art.fair verarbeitet worden sind. Die Auskunft kann auf Wunsch auch elektronisch in einem datenübertragbaren Format erteilt werden. Bitte wendet Euch zu diesem Zweck an unseren im Impressum genannten Ansprechpartner oder alternativ an unseren Datenschutzbeauftragten.

Darüber hinaus habt ihr weitere Rechte:

Ihr könnt die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht euch unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht auf Widerspruch der Verarbeitung zu. Eine Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Ihr habt ferner das Recht, euch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten

Sofern Ihr uns Daten, die wir für vertragliche Zwecke benötigen, nicht bereitstellen, so hat diese Nichtbereitstellung im Allgemeinen zur Folge, dass kein Vertrag zustande kommt. Wir können Euch im Einzelfall darüber aufklären, ob eine Bereitstellung gesetzlich verpflichtend oder vertraglich vorgeschrieben ist und welche Folgen die Nichtbereitstellung im Einzelfall hätte.

Löschung

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die vorübergehende Aufbewahrung ist weiterhin notwendig, da dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sollte eine vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfrist Ihrer Anfrage auf Löschung entgegenstehen, können die Daten vorerst nicht gelöscht werden, sondern lediglich gesperrt werden.

Beschwerderecht

Des Weiteren steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Impressum/

Widerrufsrecht

Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung Ihrerseits möglich. Diese Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten, auch wenn bereits erteilt, kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dafür senden Sie eine E-Mail an privacy@blooom.de.

Cookies und Webanalyse-Tools

Die Website wird von einem hierauf spezialisierten Computer („Server“) ausgeliefert, der automatisch bei jedem Aufruf der Website Informationen erhebt und in Protokolldateien („Logfiles“) speichert. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen: Browsertyp und Browserversion („User-Agent“), verwendetes Betriebssystem, Adresse der zuvor besuchten Internetseite („Referrer-URL“), Adresse des Computers, mit dem Sie auf die Website zugreift („IP-Adresse“) sowie Uhrzeit des Abrufs der Website. Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie Ihren Browser nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung dieser Informationen unterdrückt wird. Die in den Logfiles gespeicherten Daten über die Zugriffe auf diese Website können von uns keinem bestimmten Besucher zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen durch art.fair erfolgt nicht. Ihre IP-Adresse wird nach Ablauf von drei Monaten automatisch gelöscht.

Diese Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die über den Server und Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Nutzung der Website für Sie einfacher zu gestalten. Bei den auf unserer Website verwendeten Cookies handelt es sich regelmäßig um lediglich für die Dauer Ihres jeweiligen Besuchs gültige Cookies („Session Cookies“), die automatisch mit dem Verlassen der Website wieder von Ihrem Computer gelöscht werden. Für Ihre Anmeldung als Teilnehmer beim BABW nutzen wir keine Cookies, sondern eine sog. „Session-ID“, die ebenfalls nach dem Verlassen der Website automatisch gelöscht wird. Die von der Website verwendeten Cookies enthalten keine Viren und richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an. Personenbezogene Daten werden in den Cookies nicht gespeichert. Sie können die Verwendung von Cookies mit einer entsprechenden Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen aber darauf hin, dass bei einem Verbot von Cookies möglicherweise nicht alle der auf der Website angebotenen Funktionen genutzt werden können. Die von uns verwendeten Cookies haben eine Lebensdauer von drei Monaten und werden anschließend automatisch gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht (https://policies.google.com/technologies/ads)Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Google ist gemäß demPrivacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch die Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). 
Wirhaben die vorgeschriebene Datenschutzvereinbarung mit Google in schriftlicher Form abgeschlossen. Siehe auch www.google.de/analytics/terms/de.html

Newsletter

Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten Daten auch, um Sie über Neuigkeiten und Angebote des BABW zu informieren.

Um den BABW-Newsletter zu erhalten, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Durch das Double-Opt-In Verfahren wird geprüft, ob Sie tatsächlich der Inhaber der von Ihnen eingetragenen E-Mail-Adresse sind und als deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisieren. Weitere Daten erheben wir in diesem Zusammenhang nicht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nur wenn die Bestätigung der E-Mail-Adresse erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software verwenden wir Newsletter2Go. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Social Media

Youtube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Der Betreiber dieser Seiten sind nicht wir, sondern YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube Plugin ausgestatte Seite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote sowie der Darstellung von Video-Beiträgen einiger BABW-Bewerber bzw. -Gewinner. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

english version: privacy statement