SONDERKATEGORIE MUSIKVIDEO

Seit 2017 vergibt der Blooom Award von Warsteiner einen Sonderpreis in der Kategorie Musikvideo. Die Arbeiten des Gewinners/der Gewinnerin werden in der Sonderausstellung des Blooom Award by Warsteiner (15.-17. November 2019 auf der Art Düsseldorf) neben den Arbeiten der fünf Finalisten präsentiert. Der Gewinner wird zur großen Preisverleihung (15. November 2019) eingeladen und erhält ein Preisgeld von 500 Euro.

Jetzt bewerben!

DER GEWINNER DER SONDERKATEGORIE MUSIKVIDEO 2018

Drew Kirsch auf der Preisverleihung 2018
© Warsteiner / Hubertus Struchholz

In 2018 wurde mit Drew Kirsch aus Venice, USA erneut ein würdiger Gewinner der Sonderkategorie gekürt. Mit „All the kids are depressed“ (von Jeremy Zucker) hat Drew ein Musikvideo geschaffen, dessen Thema und Botschaft immer aktuell sein wird und allen betroffenen Menschen Hoffnung gibt. „Seit Menschengedenken haben wir mit Depressionen zu kämpfen und dies wird wahrscheinlich auch so bleiben, bis wir eines Tages diese Welt verlassen“, so Drew.

DER GEWINNER DER SONDERKATEGORIE MUSIKVIDEO 2017

Die erste Ausgabe des Sonderpreises Musikvideo sicherte sich Michael Klich aus Deutschland mit seinem Musikvideo zu „Hallo Frosch“ der Band Britney.

Michael Klich © Warsteiner