Die Gewinner 2014

DIE BESTEN VON MEHR ALS 1.200 BEWERBUNGEN: ERFAHRT HIER MEHR ÜBER DIE GEWINNER DES BLOOOM AWARD BY WARSTEINER 2014

  • 1. Platz
    Samira Elagoz, Niederlande
    Four Kings

Video
Länge: 24:59 Minuten
Die non-Budget Produktion Four Kings ist Samira Elagoz' erster Film. Die Dokumentation zeigt Elagoz' Erfahrungen mit ihr unbekannten Personen, die auf ihre Anzeige “READ ME” im Internet geantwortet haben: “Ich bin ein 24-jähriges Mädchen, das einen kurzen Dokumentationsfilm macht. Ich bin auf der Suche nach Unbekannten. Das Konzept besteht daraus, dass ich Euch in Eurem Umfeld besuche und ich unser Kennenlernen filme. Es gibt keine besonderen Anweisungen. Wir schütteln Hände und die Kamera steht auf dem Tisch – bereit von uns benutzt zu werden. Schreib mir, wenn du mich treffen willst ☺”
  • 2. Platz
    Stephanie Lüning, Deutschland
    Schauminsel

Stephanie Lüning beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit den verschiedenen Erscheinungsformen und der Vergänglichkeit von Bildern und Farbe. Sie greift dabei auf verschiedenste Materialien zurück. Der Entstehungs- und Wandlungprozess jedes ihrer Werke, steht dabei im Vordergrund, so auch in der Arbeit Schauminsel. Hier kann der Betrachter „live“ miterleben wie sich das Bild nach und nach aufbaut und verändert. Eine Schaummaschine, die an verschiedene Wassertanks (gefüllt mit unterschiedlich eingefärbtem Schaumfluid) angeschlossen ist, produziert einen farbigen Schaumberg. Dieser ist in Form und Dimension veränderlich und wird immer wieder neu nachproduziert. Die Maschine, sowie das Farbenmischpult werden von der Künstlerin reguliert.
  • 3. Platz
    Yi Zheng Lin, Deutschland
    Septembersehnen

Material: Installationsrohre, Kabelbinder, Draht, Mülltüten
Maße: 200 x 200 x 900 cm
Mit Baumaterialien und Alltagsgegenständen erschafft Yi Zheng Lin Floralwelten aus blühendem Plastik mit Mülltüten als Blüten. Seine Arbeit Septembersehnen entstand 2013.

Danke 2014!

Neues Rekordjahr 2014:
Über 1.200 Bewerbungen aus 65 Ländern erreichten uns 2014 - ein großartiges Ergebnis.

Auch die Sonderausstellung im Rahmen der BLOOOM - the convering art show war ein Erfolg auf ganzer Linie für die Finalisten

Kontakt